CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

Veganes Nutella: Schokocreme selber machen

Home » Rezepte » Veganes Nutella

Veganes Nutella: Schokocreme selber machen

Nutella ist ja bekanntlich die beliebteste Schokoladencreme der Deutschen. Bei Sage und schreibe 70% der Haushalte steht die süße Frühstücksleckerei regelmäßig auf dem Tisch und sogar unsere Weltmeister machen regelmäßig Werbung für die süße Versuchung. Ist ja sicherlich nichts Schlechtes daran, oder?

vegane Schokocreme wie Nutella Rezept - Haselnüsse Roh Schritt 1
Haselnüsse im Mixer für vegane Schokocreme wie Nutella Rezept

Das kommt ganz darauf an, auf was Du persönlich Wert legst und wie gut Du Deinen Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgen möchtest. Nutella besteht zu mehr als 50% aus Raffineriezucker und Palmöl. Das ist zum einen wertlos für Deinen Körper (leere Kalorien), zum anderen schädlich für die Umwelt. Da lohnt es sich allemal seine eigene Schokocreme herzustellen und verspreche Dir: Das ist eine wahre Nährstoffbombe, die auch noch unglaublich gut schmeckt.

Haselnüsse sind wahre Kraftpakete. Warum? Sie enthalten besonders viel gesunde Fettsäuren und Zink. Das enthaltene Vitamin E ist ein besonders starkes Antioxidans. Eine weitere wichtige Funktion von Vitamin E ist die Erhaltung des optimalen Verhältnisses zwischen HDL und LDL (dem guten und schlechten Cholesterin). Damit kannst Du optimal für Deine Herzgesundheit vorsorgen.

vegane Schokocreme wie Nutella Rezept
vegane Schokocreme wie Nutella Rezept

Den besonderen Kick bekommt die Schokocreme durch die Zugabe von Superfood. Was könnte hier besser passen, als das beliebte FEEL GOOD mit rohem Kakao, Carob und Lucuma. Damit gibst Du Deinem Frühstück einen wunderbaren Boost an Mikronährstoffen und kannst perfekt in den Tag starten. Wobei es ja bekanntlich auch genügend Naschkatzen gibt, die erst spät in der Nacht aktiv werden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du das Rezept ausprobierst und unten auf der Seite bewertest. Natürlich freue ich mich besonders über Kommentare, Bilder und Bewertungen unter dem tag #chacafoods.

Das vegane Superfood Nutella ist:

  • Cremig
  • Schokoladig
  • Reichhaltig
  • Proteinreich
  • Einfach
  • Wirklich köstlich

Zutaten (2 Tassen oder ein Smoothie Glas):

  • 3 Tassen (415g) geröstete Haselnüsse
  • 2/3 Tasse (96g) vegane, dunkle Schokolade
  • 1 TL Vanilleextrakt oder gemahlene Bourbon Vanille
  • 2 EL CHACA FEEL GOOD

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und die Haselnüsse auf einem Backblech verteilen. 15 Minuten rösten und aus dem Ofen nehmen. Kurz abkühlen lassen und die Nüsse in ein Küchentuch geben. Mit den Händen die Schale abreiben. Dafür die Nüsse in dem Küchentuch lassen und gegeneinander reiben.
  2. Jetzt noch einmal 3-5 Minuten in den Ofen geben. Herausnehmen und einige Minuten abkühlen lassen.
  3. In die Küchenmaschine geben und auf höchster Stufe so lange mixen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Ein hochwertiger Food Processor mit guter Motorleistung bewirkt hier wahre Wunder.
  4. In der Zwischenzeit die Schokolade im Wasserbad schmelzen und in die Nussmasse geben.
  5. Vanille und Salz dazugeben und kurz weiter mixen.
  6. Sollte das Nutella nicht süß genug sein, mit 1-2 EL Ahornsirup nachsüßen. Nur zur Info: Je mehr flüssiges Süßungsmittel du dazu gibst, desto fester wird das Nutella.
  7. Als letztes das Superfood dazugeben, kurz durchmischen und in ein luftdicht verschließbares Glas geben. Genießen!

„Veganes Superfood Nutella – schon der Name sagt alles, oder“

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

15 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

15 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

30 Minuten

Home » Rezepte » Frühstück » Veganes Nutella

weitere Rezepte

Super Crunchy Kokosnuss Granola
Vegane Blaubeer Pfannkuchen auf Gabel
Veganes Englisches Breakfast - Rezept

DEIN
FEEDBACK

vegane Schokocreme wie Nutella Rezept
bewertet 5 Sterne5
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search