CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

Vegane Pasta mit gebackenem Blumenkohl

Home » Rezepte » Vegane Pasta mit gebackenem Blumenkohl

Vegane Pasta mit gebackenem Blumenkohl Rezept

v>

Blumenkohl immer nur als Beilage oder Suppe? Nein Danke, ich brauche etwas Neues. Blumenkohl gebacken und mit einer schönen Pasta, perfekt al-dente und gewürzt mit Chili, veganem Parmesan und Olivenöl. Yummy, da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen.

vegane Pasta mit Blumenkohl Rezept
vegane Pasta mit Blumenkohl Rezept

Blumenkohl hat einen hohen Vitamin C Gehalt und trotzt gerade so an wertvollen Mineralstoffen. Dabei schmeckt er auch noch super mild und passt deshalb wunderbar in diese würzige Pasta. Das Rezept ist super einfach und ist innerhalb von 30 Minuten auf dem Tisch.

vegane Pasta mit Blumenkohl Rezept
vegane Pasta mit Blumenkohl Rezept
vegane Pasta mit Blumenkohl Rezept

Die vegane Pasta mit gebackenem Blumenkohl ist:

  • Einfach
  • Frisch
  • Herzhaft
  • Knoblauchig
  • Leicht scharf
  • Superlecker
  • Schnell gemacht

Das Rezept eignet sich perfekt als leichtes, aber sättigendes Mittagessen (am besten wenn kein wichtiges Meeting mehr ansteht … jaja der liebe Knoblauch) oder wenn es abends einmal schnell gehen soll.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du das Rezept ausprobierst und unten auf der Seite bewertest. Natürlich freue ich mich besonders über Kommentare, Bilder und Bewertungen unter dem tag #chacafoods.

Cheers, Eure Caro

Zutaten (2 Personen):

* 1 kleiner Blumenkohl (550g), geputzt in kleinen Röschen
* 3 TL Olivenöl
* 2 Knoblauchzehen, fein geschnitten
* ¼ TL Chiliflocken, je nach Schärfe mehr oder weniger
* ½ TL Meersalz

Für die Pasta
* 2 Tassen(480ml) Gemüsebrühe
* 1 Liter Wasser
* 375g Pasta, ich nehme Dinkelspaghetti
* ¼ Tasse (60ml) Olivenöl
* 1-2 Knoblauchzehen, zerdrückt
* 2 TL frische Petersilie, fein gehackt
* Eine Prise Salz
* (optional) veganer Parmesan

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Für den Blumenkohl, die Röschen in eine Schüssel geben. Mit Olivenöl, Knoblauch, Chili und alles vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Im Ofen 20 Minuten rösten.

2. In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe mit dem Wasser zum Kochen bringen und die Pasta nach Packungsanleitung al dente kochen. Immer wieder umrühren (vor allem am Anfang, damit die Pasta nicht am Topfboden kleben bleibt. Nach der vorgegebenen Kochzeit abseihen und zur Seite stellen. Im gleichen Topf etwa die Hälfte des Olivenöls erhitzen und den Knoblauch kurz anbraten, Pasta und Chiliflocken dazugeben und gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Schluss das restliche Olivenöl und die Hälfte der Petersilie untermischen. In eine große Schüssel füllen und den Blumenkohl direkt aus dem Ofen darüber geben. Mit der restlichen Petersilie garnieren und mit veganem Parmesan garnieren. Genießen!

„Lucuma ist ein Superfood aus Peru, das leicht süsslich schmeckt und vollgepackt ist mit B-Vitaminen, Eisen, Zink, Calcium, Magnesium und Antioxidantien“

v>
REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

10 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

20 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

30 Minuten

vegane Pasta mit Blumenkohl Rezept
VOILÁGUTEN APPETIT

Home » Rezepte » Hauptgerichte »Pasta mit Blumenkohl

weitere Rezepte

Vegane Mangold Tarte Rezept
Vegane Sushi Bowl mit Erdnusssauce fertig angerichtet
Veganer Kirchererbsen Burger - Seitenansicht

DEIN
FEEDBACK

v>
vegane Pasta mit gebackenem Blumenkohl
bewertet 5 Sterne5
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search