CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

Vegane Müsliriegel Rezept

Home » Rezepte » Vegane Müsliriegel

Vegane Müsliriegel Rezept

Wie oft ist es mir schon passiert, dass ich unterwegs bin und einen riesen Hunger bekomme. Dann bleibt auch meist nur der Gang zum Supermarkt um die Ecke. Doch in vielen Snacks ist endlos viel Zucker enthalten und kaum Ballaststoffe, was dazu führt, dass der Hunger oft kurze Zeit später schon wieder voll da ist. Genau deshalb liebe ich vegane Power Riegel, denn sie lassen sich einfach zubereiten und sind auch noch super gesund.

Vegane Müsliriegel - Zutaten mit Honig in Pfanne
Vegane Müsliriegel - Masse gleichmäßig stampfen

Die Power Riegel sind vollgepackt mit gesunden Inhaltsstoffen, wie Antioxidantien, Vitaminen, Mineralstoffen und essentiellen Fettsäuren. Dabei ist die Rezeptur unglaublich vielseitig, da Du je nach Lust und Laune auch Dein Lieblings-Superfood-Pulver dazugeben kannst.

Vegane Müsliriegel - Fertig portioniert auf Backfolie
Vegane Müsliriegel in Makroansicht

Walnüsse sind ein wahres Brain Food und können Dich in Zeiten erhöhten Leistungsdrucks unterstützen. Wissenschaftliche Studien haben herausgefunden, dass die enthaltenen Flavonoide und andere Antioxidantien die Denkleistung steigern können. Ein perfekter Snack also auch bei anstehenden Prüfungen oder intensiver Arbeit am Schreibtisch.

Die veganen Power Riegel sind:

  • Gehaltvoll
  • Kernig
  • Süß
  • Superlecker
  • Schnell gemacht

Zutaten 10 Riegel:

  • 1 ½ (210g) Tassen kernige Haferfocken, gerne auch glutenfrei
  • ¼ (37g) Tassen Kokoszucker
  • 2 TL CHACA FEEL GOOD oder Superfood Pulver Deiner Wahl
  • ½ TL Meersalz
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • ½ Tasse (75g) Walnüsse
  • ¼ Tasse (40g) Chia Samen
  • ½ Tasse (75g) Leinsamen
  • ½ Tasse (65g) Goji Beeren
  • 2 EL (27g) Kokosöl
  • ¼ Tasse (60g) Mandelbutter
  • ¼Tasse (80ml) Ahornsirup

ZUBEREITUNG

  1. Als Vorbereitung ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Für die Power Bars, Haferflocken, Kokosblütenzucker, CHACA FEEL GOOD oder das Superfood Pulver Deiner Wahl, Meersalz, Zimt, Walnüsse, Chiasamen, Leinsamen und Gojibeeren miteinander vermischen. Das Kokosöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitzen und die Mandelbutter einrühren. Die trockenen Zutaten dazugeben und 2-3 Minuten warm werden lassen. Den Ahornsirup dazugießen und so lange rühren bis die Flüssigkeit verdampft und die Maße schön klebrig ist. Auf das Blech geben und mit einem Spatel zu einer kompakten, etwa 1cm dicken Schicht verarbeiten und ab in den Kühlschrank. Mindestens 1 Stunde auskühlen und festwerden lassen, dann in 10 gleichmäßig große Riegel schneiden. Genießen!
  3. Zur kurzfristigen Aufbewahrung in den Kühlschrank geben, dort halten sie etwa eine Woche. Im Gefrierschrank einzeln portioniert halten sie bis zu 6 Wochen.

„Diese Power Bars sind mein Lieblings-Snacks da sie vollgepackt mit super gesunden Sachen sind“

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

10 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

5 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

15 Minuten

Vegane Müsliriegel als Turm aufgestapelt
VOILÁGUTEN APPETIT

Home » Rezepte » Bliss Balls »Müsli Riegel

weitere Rezepte

Vegane Bliss Balls mit Kokosraspeln und Goji Beeren
vegane Feel Good Bliss Balls Rezept
rohe Spekulatios Trüffel Rezept

DEIN
FEEDBACK

Vegane Müsliriegel
bewertet 4.9 Sterne4.9
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search