CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

Süßkartoffeln mit Quinoa Tabouleh Füllung

Home » Vegane Rezepte » Süßkartoffeln mit Quinoa Tabouleh Füllung

Süßkartoffeln mit Quinoa Tabouleh Füllung

Süßkartoffeln sind super? Oh ja ich liebe Süßkartoffeln, allerdings habe ich sie bis heute am liebsten in Form von Pommes oder Chips gegessen. Aus der Türkei kenne ich die gefüllten Kartoffeln, auch Kumpir genannt. Sie werden mit allen möglichen Dingen gefüllt und schmecken gigantisch gut. Das muss doch auch mit Süßkartoffeln funktionieren? Ja tut es. Ich verspreche Dir, Du wirst es lieben.

Süsskartoffeln Quinoa Tabouleh Rezept
Süsskartoffeln Quinoa Tabouleh Rezept

Quinoa als Basis für Tabouleh? Eigentlich kommt das Gericht ja aus der libanesischen Küche und wird mit Bulgur gemacht. Quinoa eignet sich aber auch wunderbar für dieses Rezept und ist dazu noch so gesund. Das Korn der Inka enthält fast doppelt so viel Eiweiß als Reis und ist dazu noch basisch und glutenfrei. Grund genug die kleinen Körnchen noch viel öfter in die tägliche Ernährung einzubauen.

Eine vegane Majo, Aioli oder eine Tomaten-Salsa passen perfekt zum Würzen. Je nachdem wie scharf Du gerne isst, kannst Du noch eine kleine Menge Chili daruntermischen. Vorsicht scharf. Die frische Kresse, Minze und Petersilie geben noch eine extra würzige Note.

Süsskartoffeln Quinoa Tabouleh Rezept
Süsskartoffeln Quinoa Tabouleh Rezept
Süsskartoffeln Quinoa Tabouleh Rezept

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du das Rezept ausprobierst und unten auf der Seite bewertest. Natürlich freue ich mich besonders über Kommentare, Bilder und Bewertungen unter dem tag #chacafoods.

Die Süßkartoffeln mit Quinoa Tabouleh Füllung ist:

  • Würzig
  • Tomatig
  • Erfrischend
  • Sättigend
  • Vegan
  • Einfach
  • Wirklich köstlich

Zutaten (4 Portionen):

* 4 Süßkartoffeln
* ½ Tasse Quinoa
* 1 Bund frische Petersilie
* 1 Hand voll Minze Blätter
* 1 rote Zwiebel, fein gehackt
* 4 Cherry-Tomaten, gewürfelt
* 1 EL Zitronensaft
* 1 EL weißen Balsamico Essig
* ½ TL Salz
* 1 EL Olivenöl
* 1 Glas Kidneybohnen
* Kresse
* Vegane Majo (optional)
* Tomaten-Salsa (optional)
* Chili (optional)
* Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 175 Grad vorheizen und die Süßkartoffeln etwa 45 Minuten backen. Sollten sie recht groß sein, etwas länger. Einfach mit einer Gabel prüfen, ob sie innen schon schön weich sind.

2. Für die Füllung, das Quinoa mit der doppelten Menge Wasser nach Packungsangabe köcheln. Vom Herd nehmen und beiseitestellen. Petersilie und Minze fein hacken und zusammen mit den Tomaten und der Zwiebel unter das Quinoa mischen. Zitronensaft, Balsamico Essig, Salz und Olivenöl dazugeben. Gut durchmischen.

3. Die Süßkartoffeln nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen und einmal längs in der Mitte durchschneiden. Mit der Quinoa Mischung füllen und die Bohnen darauf verteilen. Kresse drüberstreuen, mit Majo und Tomaten-Salsa dekorieren und genießen!

„Tabouleh mit Quinoa und dann noch in einer Süßkartoffel? Einfach perfekt! “

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

0 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

45 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

45 Minuten

Home » Rezepte » Hauptspeise »Quinoa Tabouleh

weitere Rezepte

vegane Kürbissuppe in 15 Minuten Rezept
Veganes Pulled Pork Soja Sandwich Rezept
vegane Spaghetti Bolognese Rezept

DEIN
FEEDBACK

Süßkartoffeln mit Quinoa Tabouleh Füllung Rezept
bewertet 4.8 Sterne4.8
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search