CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

Süßkartoffel Kichererbsen Salat

Home » Rezepte » Süßkartoffel Kirchererbsen Salat

Süßkartoffel Kirchererbsen Salat Rezept

Ich liebe Süßkartoffel und zwar in allen Variation. Deshalb hat mich die Idee einen Salat daraus zu machen, besonders angelacht. Dieser Salat ist lecker für ein leichtes Mittagessen, vor allem wenn Du das fiese Nachmittagstief vermeiden möchtest. Frisches Gemüse, Kräuter und Gewürze lassen Deinen Blutzuckerspiegel kaum ansteigen und Du fühlst Dich danach satt und fit.

Süßkartoffel Kichererbsen Salat Rezept
Süßkartoffel Kichererbsen Salat Rezept

Warum ist die Süßkartoffel eigentlich so gesund? Mit der Kartoffel hat sie eigentlich nur den Namen gemeinsam, denn sie schmeckt süß, was dem hohen Zuckergehalt zu verdanken ist. Zucker? Keine Angst, die Süßkartoffel ist trotzdem verdammt gesund, da sie vor allem eins nicht hat: Kalorien und Fett. Dafür bringt sie eine ganze Bandbreite an Vitaminen und Mineralstoffen mit. Je oranger sie ist, desto mehr gesundes Beta-Carotin beinhaltet sie. Beta-Carotin ist die Vorstufe von Vitamin A, wirkt zellschützend und stärkt Deine Abwehrkräfte. Eine richtige Powerknolle.

Süßkartoffel Kichererbsen Salat Rezept
Süßkartoffel Kichererbsen Salat Rezept

Bestens, denn abgerundet wird der süßliche Geschmack der Süßkartoffel mit viel gesundem Brokkoli, Kichererbsen, Dill und einen ganzen Bandbreite an schmackhaften Kräutern. Zwei Esslöffel CHACAFOODS MUSCLE POWER versorgt Dich mit einer extra Portion gesunder Aminosäuren. Yummy und los geht’s mit dem Rezept:

Der Süßkartoffel Kichererbsen Salat ist:

  • Vegan
  • Schnell zubereitet
  • Reich an Protein und Ballaststoffen
  • Voller gesunder Gemüse
  • Würzig

Zutaten (2 Portionen):

Für das Gemüse:

  • 1 große oder 2 kleine Süßkartoffeln (ca. 200g)
  • 1 großen (600g) Brokkoli, geputzt und in Röschen geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 2 EL (30ml) Olivenöl
  • Je eine große Prise Salz und Pfeffer
  • 1 TL Dill getrocknet oder 2 TL frisch

Kichererbsen:

  • 1 Glas (425g) Kichererbsen, gewaschen und gut abgetropft
  • 1 EL (15ml) Olivenöl
  • 1 EL (7g) Tandoori Masala*
  • 1 EL Kokosnusszucker
  • 1 große Prise Salz
  • Etwas Chili je nach Geschmack

Knoblauch-Dill-Sauce:

  • 1/3 Tasse (80g) Hummus
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1 TL Dill getrocknet oder 2 TL frisch
  • 2 EL (30ml) Zitronensaft
  • 2 EL CHACA MUSCLE POWER
  • Etwas Wasser zum Verdünnen

*Hinweis: Tandoori Masala gibt es fertig zu kaufen, Du kannst es aber auch ganz einfach selber mischen: 3 EL Kreuzkümmel, 2 EL Knoblauchpulver, 2 EL Paprikapulver, 3 TL Ingwer, 2 TL Koriander und 2 TL Kardamom.

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Kichererbsen in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten gut vermischen.
  3. Süßkartoffel in Scheiben schneiden und zusammen mit den Kichererbsen, dem Brokkoli und der Paprika auf das Backblech geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl besprenkeln. In den Ofen schieben und 20-25 Minuten backen. Etwa um die Mitte der Backzeit herum das Gemüse einmal mit einer Zange wenden und leicht durchmischen, damit es auf allen Zeiten gleichmäßig braun wird.
  4. Für das Dressing den Hummus, Knoblauch, Dill, Muscle Power und Zitronensaft in eine kleine Schüssel geben und gut vermischen. Je nach Geschmack mit Wasser verdünnen.
  5. Gemüse aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen und auf zwei Teller verteilen. Dressing darüber gießen und mit Dill dekorieren. Genießen!

Superfood im Salatdressig ist die beste Möglichkeit Deinem Essen den extra Kick an Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren zu geben.““

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

5 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

25 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

30 Minuten

Home » Rezepte » Hauptgerichte »Süßkartoffel Salat

weitere Rezepte

Süsskartoffeln Quinoa Tabouleh Rezept
vegane Süsskartoffeln Curry Rezept
veganer Tex Mex Burger Rezept

Kommentar(e)

DEIN
FEEDBACK

Süßkartoffel Kichererbsen Salat Rezept
bewertet 5 Sterne5
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search