CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

rohe Brownie Trüffel

Home » Rezepte » Brownie Trüffel

Rohe Brownie Trüffel Rezept

Es soll schnell gehen, gesund sein und selbstverständlich gut schmecken. Innen cremig und außen eine knackige Schokoladenhülle. Hmmmm, lass mich überlegen, die rohen Brownie Trüffel werden dich umhauen. Dabei handelt es sich keineswegs um eine Sünde und ich werde Dir auch gleich verraten warum.

rohe Schokolade gehackt auf Holzbrett
geschlagene rohe Schokolade im Mixer

Kokosnussmehl, rohes Kakaopulver, CHACA MUSCLE POWER Proteinpulver, natürliche Süße und dunkle Schokolade. Da soll noch einmal jemand behaupten, Pralinen seien eine süße Sünde. Das Proteinpulver versorgt Dich mit vielen essentiellen Aminosäuren, wie zum Beispiel Arginin und Lysin, die nach neuesten Erkenntnissen Stress senkend und leistungssteigernd zugleich wirken. Veganes Protein ist nicht nur für Deine Muskeln unverzichtbar, sondern auch für die Resistenz gegen Stress.

rohe Brownie Trüffel Rezept
rohe Brownie Trüffel mit Kokosraspeln topping

Richtig, wir haben noch nicht über den Geschmack gesprochen. Die kleinen dunklen Schönheiten schmecken einfach himmlisch. Im Kern findest Du eine superzarte Creme, umhüllt von einer knackiger Schokolade. Die Trüffel verführen Dich zum sofortigen Vernaschen und eignen sich perfekt als Zwischensnack vor oder nach dem Training. Selbstverständlich auch wunderbar als kleine gesunde Nachspeise.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du das Rezept ausprobierst und unten auf der Seite bewertest. Natürlich freue ich mich besonders über Kommentare, Bilder und Bewertungen unter dem tag #chacafoods.

Die rohen Brownie Trüffel sind:

  • Schokoladig
  • Cremig
  • Proteinreich
  • Einfach herzustellen
  • Wirklich köstlich

Zutaten (12 Trüffel):

ZUBEREITUNG

1. Alle Inhaltsstoffe außer der Schokolade in eine leistungsstarke Küchenmaschine oder Food Processor geben und auf höchster Stufe so lange mixen, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Je nachdem wie fest oder weich die Maße ist, noch einen Spritzer Pflanzenmilch oder Kokosnussmehl dazugeben, um dem Teig die richtige Konsistent zu geben. Die Mischung sollte sich leicht in den Handflächen formen lassen, und weder zu weich, noch zu fest sein.

2. Je eine Portion in der Größe eines gehäuften Teelöffels in die Handfläche geben und zu einer Kugel formen. Auf ein Backpapier legen und so lange weitermachen, bis der Teig vollständig verbraucht ist.

3. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen und die Trüffel gleichmäßig damit überziehen. Auf ein Pralinengitter oder zurück auf das Backpapier geben und vollständig aushärten lassen. Falls gewünscht mit ein paar Kokosnussraspeln dekorieren.

4. Um den Härtungsprozess der Schokolade zu beschleunigen, die Trüffel für 15 Minuten in die Kühltruhe geben.

5. Genießen und zur Aufbewahrung in einen luftdicht verschlossenen Behälter geben. Bei kühler Lagerung halten die Trüffel circa 2 Wochen.

„Rohe Brownie Trüffel mit extra gesunden Inhaltsstoffen, da soll noch einmal jemand sagen, dass Pralinen süße Sünden sind.“

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

10 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

0 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

10 Minuten

rohe Brownie Trüffel im Teller serviert
VOILÁGUTEN APPETIT

Home » Rezepte » Bliss Balls »Trüffel

Kommentar(e)

weitere Rezepte

Vegane Bliss Balls mit Kokosraspeln und Goji Beeren
vegane Inner Beauty Balls Rezept
vegane Pre-Energy Balls Rezept

DEIN
FEEDBACK

rohe Brownie Trüffel Rezept
bewertet 5 Sterne5
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search