CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

Pasta mit Superfood Pesto

Home » Rezepte » Pasta mit Superfood Pesto

Pasta mit Superfood Pesto Rezept

Wie wäre es mal wieder mit Pasta mit Pesto? Geht es dir auch so, immer wenn ich darüber nachdenke, was ich schnell machen könnte, dann ist sind es Nudeln mit Sauce. Wie langweilig. Aber wie klingt denn Pasta mit Superfood Pesto? Perfekt! Dabei ist es auch noch sehr lecker und durch dir Beigabe von Superfoods extrem gesund.

pasta-mit-pesto-rezept-1
Pasta mit Superfood Pesto Rezept

Die lieben Gluten werden von vielen Ernährungswissenschaftlern auf die NO-GO Liste gesetzt. Dabei kommt es immer darauf an, wie strikt man sich daranhalten will und muss. Gluten-haltige Lebensmittel lassen sich leicht durch glutenfreie Produkte ersetzen. Allerdings sollte der Genuss auch nicht zu kurz kommen und wenn Du nicht unbedingt an einer Gluten Unverträglichkeit, oder Zöliakie leidest, dann genieße gerne mal einen Teller Hartweizenpasta. Ohne Reue und schlechtes Gewissen. Generell sollte Weizen, egal ob Vollkorn oder nicht, eher die Ausnehme in deiner Ernährung sein. Ansonsten kannst gerne eine gutenfreie Pasta verwenden.

Pasta mit Superfood Pesto Rezept
Pasta mit Superfood Pesto Rezept

Und wie kann ich jetzt das Superfood integrieren? Diese Frage kommt mir oft zu Ohren und ich beantworte sie gerne. So oft es geht und in allen Gerichten, die nicht stärker als 42 Grad erhitzt werden. Hintergrund ist, dass die wertvollen Mikronährstoffe beim Erhitzen zerstört würden und das Superfood damit seinen Sinn und Zweck verliert. Aber jetzt erst mal zum Wesentlichen, der leckeren Pasta.

Die Pasta mit Superfood Pesto ist:

  • Vegan
  • Schnell zubereitet
  • Unglaublich aromatisch
  • Extra Proteinhaltig
  • Auf Wunsch glutenfrei

Zutaten (2-3 Portionen):

Für das Pesto:
* 1 ½ Tassen (95g) Basilikum
* ½ Tasse (30g) Rucola + 1 weiter Tasse als Topping
* 1 Tasse (126g) grüne Erbsen, falls gefroren angetaut
* 1-2 Knoblauchzehen, je nach Geschmack
* ¼ Tasse (35g) Pinienkerne, geröstet*
* Saft einer Zitrone (ca. 2 EL oder 30ml)
* ¼ Tasse (20g) veganer Parmesan
* 1 EL CHACA IMMUNITY

* 1 Prise Meersalz
* ¼ Tasse (60ml) Olivenöl

Für die Pasta:

* 300g Hartweizenpasta, oder auf Wunsch glutenfreie Pasta
* 1 EL (15ml) Olivenöl
* 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
* ¼ Tasse (28g) sonnengetrocknete Tomaten, in feine Streifen geschnitten

Hinweis:

*Für die Pinienkerne Pfanne auf mittlere Stufe erhitzen und Pinienkerne ohne Fett darin rösten. Vorsichtig mit der Hitze umgehend, da Pinienkerne sehr empfindlich sind. Sobald die etwas gebräunt sind und anfangen zu duften, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

ZUBEREITUNG

  1. Die Pasta nach Verpackungsanleitung in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser kochen
  2. In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten. In einem Food Processor Basilikum, Rucola, Erbsen, Pinienkerne, Zitronensaft und CHACA IMMUNITY und Salz mixen. Olivenöl während des Mixvorgangs langsam hineinlaufen lassen. So lange mixen, bis ein cremiges Pesto entstanden ist.
  3. Für die Pasta eine große Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben, Tomaten und Knoblauch für 1-2 Minuten sautieren. Pasta dazugeben und durchmischen.
  4. Als letzten Schritt ¾ Pesto dazugeben und alles gut vermischen. Pasta auf einer großen Platte oder 2 Tellern anrichten, mit dem restlichen Pesto und Rucola garnieren und genießen!

„Superfood im Pesto ist die beste Variante um deinem Essen einen extra Nährstoffkick zu geben“

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

15 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

15 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

30 Minuten

Home » Rezepte » Hauptgerichte »Pasta mit Superfood Pesto

weitere Rezepte

vegane Spaghetti Bolognese Rezept
vegane Pasta mit Blumenkohl Rezept
Vegane Thai Nudeln in weißem Teller mit Basilikum

DEIN
FEEDBACK

Pasta mit Superfood Pesto Rezept
bewertet 5 Sterne5
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search