CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

marinierter Erdnussbutter Tempeh

Home » Rezepte » Tempeh

marinierter Erdnussbutter Tempeh Rezept

Tempeh, what? Seit Monaten gehe ich schon im Bioladen daran vorbei und weiß nicht, wie ich dieses „Etwas“ einordnen soll. Natürlich habe ich schon von Tempeh gehört, aber wie bereitet man das traditionelle Fermentationsprodukt am besten zu? Nachdem ich einige Rezepte und Variationen ausprobiert habe, war dieses mein absoluter Favorit.

Marinierter Erdnussbutter Tempeh Rezept
Marinierter Erdnussbutter Tempeh Rezept

Tempeh kommt ursprünglich aus Indonesien und wird aus gekochten Sojabohnen hergestellt, die mit Hilfe von Schimmelpilzen fermentiert werden. Klingt zunächst einmal nicht so appetitlich, ist aber sehr gesund und lässt sich vielseitig zubereiten. Tempeh hat einen angenehmen pilzartigen, nussigen Geschmack und zeichnet sich durch seine milde Note aus. In den ländlichen Gebieten Indonesiens ist das Sojaprodukt eine wertvolle und preiswerte Eiweißquelle. Keine Frage, dass dieses tolle Lebensmittel auch in der westlichen Welt seinen Platz gefunden hat.

Marinierter Erdnussbutter Tempeh Rezept
Marinierter Erdnussbutter Tempeh Rezept

Marinieren macht Spaß, vor allem mit einer super cremigen, asiatisch gewürzten Sauce. Ich bin mir sicher, dass ich auch den größten Gegner von Tempeh mit diesem Gericht überzeugen kann, denn es ist einfach himmlisch. Spätestens wenn die goldbraun gebackenen, knusprigen Ecken aus dem Ofen kommen und ihren Duft verströmen, bist auch Du in Tempeh verliebt. Perfekt als Topping für den leckeren Thai Salat.

Der marinierte Erdnussbutter Tempeh ist:

  • Vegan
  • Schnell zubereitet
  • Unglaublich aromatisch
  • Karamellig
  • Herzhaft
  • Hochwertige Proteinquelle

Zutaten (1-2 Portionen):

  • 200g Tempeh, bei Bedarf glutenfrei
  • ¼ TL Chiliflocken, je nach gewünschtem Schärfegrad etwas mehr
  • 1 EL (15ml) Sesamöl
  • 2 EL (32g) Erdnussbutter (oder eine andere Nussbutter)
  • 2 EL (30ml) Tamari (glutenfrei) oder eine andere Sojasauce
  • 2 EL (30ml) Limettensaft
  • 3 EL (45ml) Ahornsirup

ZUBEREITUNG

  1. Für die Marinade alle Zutaten in einer mittleren Schüssel gut verrühren.
  2. Tempeh zunächst in Scheiben schneiden und dann noch einmal halbieren. In die Sauce geben, abdecken und im Kühlschrank 24 Stunden ziehen lassen.
  3. Nach Ablauf der Marinier-Zeit Ofen auf 190 Grad vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen. Tempeh darauf verteilen und 25 Minuten backen. Vorsicht, der Tempeh soll auf keinen Fall bei zu starker Hitze verbrennen. Eventuell Hitze etwas nach unten regulieren.
  4. Nach Ablauf der Backzeit sollte der Tempeh karamellisiert und schön braun sein. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen, anrichten und genießen!

„Dieser marinierte Tempeh ist das absolut perfekte Salat-Topping“

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

1 Tag

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

30 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

1 Tag 30 Minuten

Home » Rezepte » Basics »marinierter Erdnussbutter Tempeh

weitere Rezepte

Veganes Kürbispüree
veganer Parmesan selbst gemacht Rezept
Leinsamen veganer Ei-Ersatz Rezept

DEIN
FEEDBACK

marinierter Erdnussbutter Tempeh
bewertet 5 Sterne5
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search