CHACAFOOD VEGANE SUPERFOOD REZEPTE

Golden Protein Hummus

Home » Rezepte » Golden Protein Hummus

Golden Protein Hummus Rezept

Hummus ist wirklich köstlich, findest Du nicht auch? Cremig, würzig und mit einem Hauch Urlaubsfeeling dank der orientalischen Gewürze. Ich liebe Hummus zu sehr vielen Gerichten, zu allererst natürlich zu Falafel. Allerding eignet sich die Creme aus Kichererbsen auch besonders gut als Dip zu Gemüse.

Golden Protein Hummus Rezept
Golden Protein Hummus Rezept

Es gibt zwei Gründe, warum diese Variante so besonders ist:

  • KURKUMA: Zahlreiche Studien haben gezeigt wie kraftvoll Kurkuma ist. Es soll Entzündungen bekämpfen, die Verdauung fördern und das Herz stärken. Dazu kommen viele weitere positive Eigenschaften, die Du hier im Detail nachlesen kannst: http://www.kurkuma-wirkung.de/
  • MUSCLE POWER: Proteine und die darin enthaltenen Aminosäuren sind essentiell für den menschlichen Körper, da sie nur zum Teil selber hergestellt werden können. Reisprotein und Erbsenprotein haben den Vorteil, dass sie ein nahezu perfektes Aminosäuren Profil besitzen und leicht verdaulich sind. Besonders Veganer sollten auf eine ausreichende Versorgung mit hochwertigen Proteinen sorgen. Der MUSCLE POWER Protein Mix kann Dir sehr gut dabei helfen.

Selbstverständlich kommt der Geschmack dabei nicht zu kurz, denn dieser Golden Protein Hummus ist einfach traumhaft. Ideal finde ich den Dip als Salat-Topping oder einfach pur mit Gemüsesticks. So wird jedes Essen zu einer leckeren, reichhaltigen Proteinquelle.

Golden Protein Hummus Rezept
Golden Protein Hummus Rezept

Los geht’s mit diesem leckeren, goldgelben Dip. Wenn Du ihn genauso liebst wie ich, dann freue ich mich über eine Bewertung ganz unten auf dieser Seit. Falls Du ein Bild postest, dann benutze gerne den Hashtag #chacafoods.

Der golden Protein Hummus ist:

  • Cremig
  • Aromatisch
  • Voller gesunder Gewürze
  • Super gesund
  • Schnell & einfach herzustellen
  • Extrem lecker

Zutaten (ergibt circa eine große Tasse):

  • 1 Glas oder Dose Kichererbsen, abgeseiht und gewaschen*
  • 2 EL CHACA MUSCLE POWER
  • 1 Zitrone, entsaftet (3EL oder 45ml)
  • 3 EL (45g) Tahini
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 TL frischen Ingwer, geschält
  • ½ TL Kurkuma, frisch gerieben oder 1 TL Kurkuma Pulver
  • ¼ TL Meersalz
  • optional: eine Prise Cayenne Pfeffer
  • 1-2 EL (15-30ml) Olivenöl oder warmes Wasser für eine ölfreie Variante

*Kichererbsen Wasser solltest Du unbedingt aufbewahren, da es sich zu wunderbarem Aquafaba verarbeiten lässt. Zum Rezept kommst Du hier.

ZUBEREITUNG

  1. Die Kichererbsen zusammen mit dem Zitronensaft, MUSCLE POWER, Tahini, Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, Salz und Cayenne (optional) in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe zu einer cremigen Paste verarbeiten.
  2. Olivenöl oder Wasser dazugeben, um eine noch cremigere Textur zu bekommen.
  3. Abschmecken, mit Olivenöl und Kurkuma-Pulver bestreuen und genießen! Hält abgedeckt im Kühlschrank etwas 3-4 Tage frisch.

„Die goldgelbe Farbe ist einfach der Hammer – dank dem wunderbaren Kurkuma.“

REZEPTE ZUBEREITUNG

Zubereitung:

10 Minuten

KOCHZEIT REZEPTE

KOCHZEIT:

0 Minuten

TOTAL REZEPTE

Gesamt:

10 Minuten

Home » Rezepte » How-To Basics »Golden Protein Hummus

weitere Rezepte

Aquafaba oder veganer Eischnee Rezept
Chimichurri Superfood Sauce Rezept
orientalische Protein Bohnencreme Rezept

Kommentar(e)

DEIN
FEEDBACK

Rezept: Golden Protein Hummus -laktosefrei-
bewertet 5 Sterne5
  • Deine Bewertung


Share deine Rezeptbilder mit uns #CHACAFOODS @CHACAFOODS

0

Start typing and press Enter to search