CHRIS.


Warum hast Du CHACAFOODS gegründet?

Meine Einstellung zu Ernährung hat sich grundlegend geändert, als ich meine Frau kennenlernte. Damals habe ich sehr schnell gemerkt, welchen Einfluss eine gesunde Ernährung auf meinen Körper hat. Mit dieser Motivation habe ich Schritt für Schritt auf eine vegetarische, danach auf eine vegane Ernährung umgestellt.

Während dieser Zeit überlegte ich, wie ich meine tägliche Ernährung durch Superfoods aufwerten kann. Doch jeden Tag verschiedene Pulver selbst zusammenmischen? Das war mir zu zeitaufwendig. Ich wollte fertig gemischte Superfood Mixe haben, die ich einfach nur noch in mein Müsli geben kann. Die Idee zu CHACAFOODS war geboren.

Ein schöner Nebeneffekt ist zudem, dass ich einige Kilos abgenommen habe und mich so fit fühle, wie nie zuvor in meinem Leben.

Dein veganes Lieblingsessen?

Spaghetti Bolognese mit Veggie Hack von Viana – mit frischen italienischen Kräutern aus dem Garten.

Lieblings CHACA Superfood Mix?

CHACA FEEL GOOD, keine Frage da ich ein großer Fan von rohem Kakao bin.

Favorisiertes Workout?

Seit Kurzem trainiere ich mit RESULTS von Runtastic 3-4 Workouts pro Woche. Unglaublich wie gut man seinen Körper ohne Geräte und mit einfachen Übungen wie Burpees, Liegestützen und Sit-ups in Form bringen kann.

Traumauto?

Tesla Model X – Die Zukunft liegt bei Elektrofahrzeugen, fossile Brennstoffe gehören der Vergangenheit an.

Wo siehst Du die Welt (und Dich) in 10 Jahren?

Der Fleischkonsum wird um einiges sinken müssen, die Erde bietet nicht genug Platz um alle Menschen mit Fleisch zu versorgen, pflanzliche Ernährung ist gesünder und liefert alle notwendige Proteine usw. In zehn Jahren möchte ich mit meiner Frau auf einem tollen Bauernhof inmitten von viel Grün leben. Hoffentlich sind wir dann alle schon einen entscheidenden Schritt weiter in Punkto Umweltschutz und Ressourcen-Schonung. Bei diesen Themen ist jeder von uns gefragt und wir können die Verantwortung nicht allein an die Politik abgeben.

Lieblingshotel?

Das Forsthofalm Holzhotel in der Nähe von Salzburg. Die haben eine großartige Küche und eine tolle Auswahl an veganen Gerichten.

Lieblingsdrink?

Das Eichhofener Hopfengarten Jubiläumsbier und Riedenburger Emmer (überwiegend aus historischem Urgetreide gebraut). Wir können uns glücklich schätzen, dass wir viele tolle, ökologische Brauereien hier in der Gegend haben.

0

Start typing and press Enter to search